1/13

Konzept, Regie und Choreographie – Jan Jakubal

Performance, Choreographie – Adriana Cubides, András Déri, 

Gat Goodovitch, Jan Jakubal, Kei Mimakiová, Leonie Wahl

Performance, Musik– Patrick Trotter

Bühnenbild – Andrea Szakál

Kostüme – Veronika Susanna Harb 

Animation – Rebecca Akoun

Musik, Ton – Nicolás Spencer 

Light Design – Martin Špetlík, Markus Schwarz 

Produktion – Roma Hurey ROCONCEPT, Jan Jakubal YELLOW BUOY

Mit freundlicher Unterstützung von Wien Kultur,

Raum 33/ Tanz Company Gervasi, Slovak Arts Council,

Slowakisches Institut, Tschechische Institut

 LULLABY – AUGEN ZU

 

Premiere 13/6/2016 Dschungel Wien

die Kunst sich wieder zu fürchten

Ein schaurig-schönes Tanztheater

für mutige Kinder und junggebliebene

Erwachsene11 - 99 Jahre

LULLABY – Augen ZU erforscht den Charakter der Leitfigur aus der berühmten Erzählung von E.T.A. Hoffmann

“Der Sandmann”. Begleitet von rhythmischen Melodien sowie der Lyrik der Wiegenlieder scheinen wir der unzertrennbaren Verbindung zwischen Traum und Furcht zu verfallen. Zu Tode erschrocken, jedoch gefasst und absolut beruhigt, sind wir bereit die Wirklichkeit für einen Traum zu verlassen, wir erheben uns auf Flügeln und liegen in einen Raum mit seinem zarten Licht und neu belebten Schatten, schreiten in den Schlaf hinein als wäre dies der Augenblick, um ihn zu berühren und ihn mit unseren Sinneseindrücken zu durchleben.